Technologien

Ausgehend von dem gründungsrelevanten Gebiet NC-/CNC-Technik, Anfangs der 1970 er Jahre, hat sich der Fokus der NCG in den Folgejahren analog der permanent aufkommenden neuen Technologien und Applikationen kontinuierlich erweitert:

  • Rapid Product Development (RPD)
  • High Speed Cutting (HSC)
  • Wasserstrahlschneiden
  • Parallelkinematik (PKM)
  • 5-Achs-Simultanfräsen (s.u. NCG-Empfehlung 2005)
  • CAD/CAM – Computer-Aided Design/Manufacturing
  • Additive Manufactoring (AM)
  • u.v.a.

Ein richtiges Schwergewicht in der Vereinsarbeit war aber auch die Schaffung von Regularien zur Überprüfung der Qualität von Werkzeugmaschinen, die als NCG-Empfehlungen in den Stand der VDI/NCG-Richtlinien erhoben wurden. Die mit der Dokumentation korrespondierenden Fertigungsdaten sowie weitere Informationen zur Auswertung etc. sind für drei Prüfwerkstücke auf CDs verfügbar.

Die seit 1992 von der NCG herausgegebene Fachzeitschrift „nc transfer“ gibt einen Überblick über die jeweils relevanten Fachthemen, die technologischen, Innovationen und Entwicklungen sowie die zur Förderung eines anwenderorientierten Technologietransfers von der NCG betriebenen Aktivitäten.